Oststeinbek Aktuell, Juni

19.05.2017

CDU-Antrag auf Senkung der Kinderbetreuungsbeiträge für Eltern findet Zuspruch im Ausschuss.

Senkung der Kinderbetreuungsbeiträge für Eltern

Der Antrag der CDU im KSJA,  die Kinderbetreuungskosten ab Sommer 2017 für die Krippe und den Elementarbereich um 15 % zu reduzieren, fand den Zuspruch der Ausschuss-Mitglieder.  Damit entlasten wir die Eltern mit insgesamt  € 153.800 jährlich. Eine Reduzierung für den Hort-Bereich ist ein Thema im nächsten KSJA. Eine weitere Entlastung   erwarten wir durch die neue Landesregierung.

Fitness-Studio

Wir haben uns für die Änderung des Baurechts entschieden, so dass die Gewerbeansiedlung erfolgen kann. Die Art und Weise der Geschäftsführung, die Genehmigung zu erreichen, ist äußerst fragwürdig. Durch die frühzeitige vertragliche Bindung mit Interessierten wurde ein Druck auf die Politik ausgeübt, der eine 100%-ige neutrale Entscheidung nicht leicht gemacht hat.

Service-Wohnen in Oststeinbek (Seniorenwohnungen)

Eine positive Endscheidung konnte im Bau- und Umweltausschuss nicht erreicht werden. Im nächsten Bau- und Umweltausschuss ist das Thema erneut auf der Tagesordnung.  Wir sind für die Erweiterung der zu bebauenden Grundfläche von 300 qm, damit das Vorhaben realisiert werden  kann. Damit würde in der Ortsmitte ein attraktiver Bau entstehen und somit für eine Verschönerung sorgen. Es geht dabei nicht um eine höhere Bebauung, die heute schon möglich ist. Nördlich Breedenweg sollen Mietswohnungen, teilweise sozial gefördert, erstellt werden. In der Ortsmitte werden Eigentumswohnungen entstehen.

Die CDU begrüßt diese Baumaßnahme, weil es damit ein zweites Angebot für Senioren gibt. Überlassen wir es doch den Senioren, für welches Angebot sie sich entscheiden können und wollen. Wir verstehen nicht, warum sich der Seniorenbeirat argumentativ dagegen ausspricht und sich mit dem Konzept dieser Wohnanlage beschäftigt. Der Sachstand ist doch der, dass ein Investor auf einem Grundstück ein Gebäude unter dem Begriff Service-Wohnen erstellen will, dass ausgerichtet ist für Senioren, u.a. auch mit Gemeinschaftsräumen und einer „Hausdame“, die Ansprechpartnerin für Wünsche der älteren Menschen ist. Die Alternative ist weiterhin eine hässliche Fläche in der Ortsmitte.

Landtagswahl Schleswig-Holstein

Wir danken den Wählerinnen und Wählern der CDU für ihre Stimmen und damit für ihr Vertrauen. Wir gratulieren Lukas Kilian zur Wahl als Direktkandidat.